eSmart Germany eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED – Motorleinwand mit Schwächen

eSmart Germany eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED – Motorleinwand mit Schwächen

Ich habe mir die 100″ motorleinwand im 16:9 format gegönnt. Zur bestellung:alles läuft unproblematisch und relativ zügig ab. Vorab bekommt man eine email und kann sogar noch den liefertermin mit dem transportunternehmen ausmachen. Geruch:ja, die leinwand wird auch bei regelmäßiger nutzung (1x unter der woche/ 2x am we) noch ca. 1 monat nach “herstellung/produktion” riechen. Wer aber nichts gegen tankstellengerüche hat, der wird auch gegen diesen geruch nichts haben. ;-)mich hat es wirklich nicht gestört und wenn man 3-4m von der leinwand sitzt kriegt man eh nichts mit. Erst bei direkten vorbeilaufen. Aber nach etwa 1 monat war der geruch ganz weg. Qualität:ich sag mal so, das preis/leistungsverhältnis stimmt schlichtwegwer für dieses geld ein high-end-gerät erwartet, der ist hier aber falsch.

Gekauft habe ich die leinwand vor ziemlich genau 2 jahren. Heute möchte ich eine hoffentlich objektive bewertung abgeben. Die verpackung war in ordnung. Direkt beim auspacken ist der strenge geruch aufgefallen, der erst jetzt – nach ca. 2 jahren – so ziemlich verflogen ist/bzw. Der geruch war vor einem halben jahr noch deutlich wahrnehmbar, sobald die leinwand heruntergefahren wurde. Zum aufbau sollte man zu zweit sein. Der leinwandmotor ist hörbar, aber ich empfinde ihn nicht als störend. Zum glück macht das netzteil keine geräusche wie etwa spulenfiepen oder pfeifende kondensatoren, was ja bei anderen elektronischen geräten durchaus mal vorkommen kann.

Lieferung:die lieferung erfolgte innerhalb weniger tage per spedition und verlief vollkommen reibungslos. Das riesige paket, deutlich über 3 meter lang, lässt sich übrigens auch von einer person gut tragen. Montage:die montage anhand zweier haken war zwar denkbar leicht und die leinwand hing sicher, aber für unsere zwecke mit zu großem abstand zur decke. Das ohnehin rund 12 cm hohe gehäuse hing durch die Ösen bzw. Die hakenlänge noch einmal gut 5-6 cm tiefer. Da wir ohnehin umbauen, wollten wir die leinwand gerne hinter rigips verstecken. Darum waren die haken für uns nicht die optimale lösung. Also haben wir aus montageband zwei “schlaufen” an die decke gemacht und die leinwand dort eingehängt (wasserwaage empfohlen). Nun hängt das gehäuse so flach unter der decke, wie es nur geht. Zudem lässt es sich die leinwand einfach und ohne bohren demontieren oder austauschen, indem man sie einfach aus den schlaufen nimmt. Hier sind die Spezifikationen für die eSmart Germany eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 4K | UHD | 3D- | HD- | Full-HD-Ready
  • Darstellungsfläche (B x H): 200 x 200 cm | Gehäusemaße (B x T): 216 x 8 cm
  • Bildformat: 1:1 | Gain-Faktor: 1,0 (optimal für LCD- & DLP-Projektoren) | Betrachtungswinkel: >140°
  • Kontrast-Rahmenbreite: 3 cm (seitlich), 10 cm (unten), 5 cm (oben)
  • Rückseite: Schwarz, lichtundurchlässig, verhindert sogenannte Doppelbilder

– vorwortich hatte lange eine rolloleinwand. Am anfang war ich auch sehr zufrieden mit dieser, doch schon nach kurzer zeit kam dann die ernüchterung. Diese sah so aus, dass die leinwand erste wellen geworfen hat und auch die maskierung war nicht so wirklich zweckerfüllend. Man hat, trotz der schwarzen maskierung, welche hier nur aus eingenähtem, schwarzem gewebeband bestand, noch deutlich das etwas zu große bild meines beamers sehen können. Diese beiden hauptkriterien haben mich dann den entschluss fassen lassen, dass etwas neues und vor allem besseres her muss. – material/verarbeitungwas soll ich hier sagen?. Ich habe nach der lieferung zunächst gedacht, der versender hätte etwas vergessen. Denn, als ich die langen pakete hochgehoben habe, war das gewicht so gering, dass ich tatsächlich erst einmal gestutzt habe. Das geringe gewicht kommt natürlich dadurch zustande, weil es sich bei dem material der leinwand hauptsächlich um aluminium handelt. Wer schon einmal alu-profile verarbeitet hat oder wenigstens in der hand hielt, der weiß genau, wovon ich rede.

Lieferung und versand:kurz nach der bestellung gab es von esmart eine abfrage, ob die größe korrekt gewählt wurde, danach wurden die weiteren schritte gut durch den verkäufer mitgeteilt und die spedition vor ort hat zum anvisierten termin geliefert. Höflich waren die mitarbeiter auch nochverpackt war die leinwand vorbildlich. Stabiler karton, transportsicherung, schaumstoffkreise um die leinwand selbst und um das ganze paket nochmals ein karton herum. Selbst bei unsachgemäßer behandlung sollte hier so schnell kein schaden entstehen. Die leinwand wiegt so gut wie nichts und kann bequem alleine getragen und in meinem falle auch installiert werden. Das produkt:ich betreibe das hobby heimkino schon seit gut zwei jahrzehnten. Zuletzt allerdings wirklich nur noch stiefmütterlich und mit wenig engagement, andernfalls hätte ich für diesen betrag wohl nie eine tension leinwand gekauft. Meine alte tension leinwand hat den dienst quittiert und auch wenn ich sie wieder mit einem neuen rohrmotor flott machen werde, wollte ich etwas mehr diagonale zum testen. Gesagt, bestellt und die esmart bleibt auch hängen, trotz einiger mängel. Doch zunächst die positiven aspekte:das graue tuch verbessert tatsächlich den subjektiven kontrast im abgedunkelten aber vorwiegend weiß gestrichenen wohnzimmer.

Kommentare von Käufern :

  • Sehr gutes Produkt
  • Eine nahezu perfekte Leinwand!
  • Tension light

Ich schreibe wirklich nicht oft eine rezension, die leinwand von esmart germany hat mich allerdings schwer beeindruckt. Gerade, weil ich den ersteindruck hatte “komm, esmart germany, die machen irgendwie alles und nichts, das riecht förmlich nach billigen produkten von der stange”. Nun hatte ich als eingefleischter heimkino-fan in meinem leben wirklich schon viele leinwände, von totalen griffen ins klo á la “faltleinwand von pearl” bis hin zu “gehobeneren” leinwänden von celexon und ähnliches. Noch dazu nutzen wir in der firma leinwände ebenso beruflich und zu präsentationszwecken, da darf es durchaus etwas solidere qualität sein. Man kann also durchaus sagen, dass ich eine robuste und gute leinwand durchaus von einem stück gebleichten, weißen stoff unterscheiden kann. Kurzum: verarbeitung, spannlage, aufbau und reflektionsverhalten sind der wahnsinn. Die leinwand riecht nicht, macht sich hervorragend im wohnzimmer, der rahmen ist edel und schluckt jedes licht. Der schwarzwert ist erheblich besser als bei meiner vorherigen leinwand – und die war doppelt so teuer. Auch ist der leinwandrahmen ist sehr wertig – ich frage mich immer noch, wie das möglich ist – bzw wo der “haken” ist. Bis es soweit ist, dass ich ihn finde, sage ich einfach: ich freue mich, dass ich diese leinwand gekauft habe, bereue es keine sekunde. Besten eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED

Summary
Review Date
Reviewed Item
eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED
Rating
1,0 of 5 stars, based on 1,318 reviews

1 comment found

  1. Verpackung, versand, aufbau und funktionen alles in ordnung.
    1. Verpackung, versand, aufbau und funktionen alles in ordnung.
  2. Rezension bezieht sich auf : eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED

    Top verarbeitet, riecht nicht. Am besten mit 2 mann zusammenbauen.
    1. Größe: 221 x 125 cm (100") - 16:9 - Tuch: GrauFarbe: eSmart Rahmen-Leinwand MIRALE Verifizierter Kauf sagt:
      Top verarbeitet, riecht nicht. Am besten mit 2 mann zusammenbauen.
  3. Rezension bezieht sich auf : eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED

    Leider hat die leinwand nur ein recht kurzes anschlusskabel, dass für den anschluss an eine steckdose auf der rechten seite gerade reicht.
  4. Rezension bezieht sich auf : eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED

    Leider hat die leinwand nur ein recht kurzes anschlusskabel, dass für den anschluss an eine steckdose auf der rechten seite gerade reicht.
    1. 4,0 von 5 Sternen Leinwand + Bilddarstellung selbst sehr gut, aber heikle Montage + 14 Tage starke Gerüche sagt:
      Preis / leistungsverhältnis sind insgesamt okay. An der bildwidergabe gibt’s nichts auszusetzen, die ist sehr gut und noch (habe sie erst ein paar wochen) bleibt die fläche auch gut plan. Wie die meisten leinwände hat auch diese im ausgerollten zustand ziemlich lange zeit sehr starke kunststoffgerüche abgesondert. 14 tage jeweils nachts “auslüften” lassen müssen, danach wurde es akzeptabel. Zu bemängeln ist allerdings, dass der beschwerungsbalken unten an der leinwand a) bei wandmontage beim aus-/einfahren an der wand entlangschleift und b) nicht weit genug eingefahren wird, so dass der schwarze beschwerungsbalken selbst plus ca 4 cm des schwarzen randes der leinwand = insgesamt ca 6-7 cm sichbar bleiben. Die montagelöcher in den metallwinkeln am gehäuse sind wirklich nur löcher und sind nicht als langlöcher ausgeführt, so dass nur ein minimaler spielraum für die (nach-)justierung des gehäuses bleibt. Beim bohren der löcher in die wand (bzw. Decke) ist also ausgesprochen große genauigkeit erforderlichdie beiliegenden dübel und schrauben für die wandbefestigung fand ich ungeeignet; ich habe lieber richtige fischerdübel und längere schrauben genommen und frü eine saubere befestigung zusätzlich “c”-förmig zugeschnittene scheiben unter die schraubenköpfe geschoben, denn konstrutionsbedingt kann man keine normalen unterlegscheiben verwenden. Die deckenanker habe ich nicht gebraucht, die sahen mir aber auch ungeeignet aus.
      1. Preis / leistungsverhältnis sind insgesamt okay. An der bildwidergabe gibt’s nichts auszusetzen, die ist sehr gut und noch (habe sie erst ein paar wochen) bleibt die fläche auch gut plan. Wie die meisten leinwände hat auch diese im ausgerollten zustand ziemlich lange zeit sehr starke kunststoffgerüche abgesondert. 14 tage jeweils nachts “auslüften” lassen müssen, danach wurde es akzeptabel. Zu bemängeln ist allerdings, dass der beschwerungsbalken unten an der leinwand a) bei wandmontage beim aus-/einfahren an der wand entlangschleift und b) nicht weit genug eingefahren wird, so dass der schwarze beschwerungsbalken selbst plus ca 4 cm des schwarzen randes der leinwand = insgesamt ca 6-7 cm sichbar bleiben. Die montagelöcher in den metallwinkeln am gehäuse sind wirklich nur löcher und sind nicht als langlöcher ausgeführt, so dass nur ein minimaler spielraum für die (nach-)justierung des gehäuses bleibt. Beim bohren der löcher in die wand (bzw. Decke) ist also ausgesprochen große genauigkeit erforderlichdie beiliegenden dübel und schrauben für die wandbefestigung fand ich ungeeignet; ich habe lieber richtige fischerdübel und längere schrauben genommen und frü eine saubere befestigung zusätzlich “c”-förmig zugeschnittene scheiben unter die schraubenköpfe geschoben, denn konstrutionsbedingt kann man keine normalen unterlegscheiben verwenden. Die deckenanker habe ich nicht gebraucht, die sahen mir aber auch ungeeignet aus.
  5. Rezension bezieht sich auf : eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED

    100 inch scherm voldoet zeker aan de verwachting is zeker zijn prijs waard.
  6. Größe: 266 x 149 cm (120") - 16:9 - Tuch: AkustikFarbe: eSmart Rahmen-Leinwand MIRALE Verifizierter Kauf sagt:

    Rezension bezieht sich auf : eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED

    100 inch scherm voldoet zeker aan de verwachting is zeker zijn prijs waard.
    1. Um den preis gibt es kein, mir bekanntes, vergleichbares produkt. Auch konnte ich keine “wölbungen” in der leinwand feststellen. Bis dato ein einwandfreieres produkt.
      1. Um den preis gibt es kein, mir bekanntes, vergleichbares produkt. Auch konnte ich keine “wölbungen” in der leinwand feststellen. Bis dato ein einwandfreieres produkt.
  7. Rezension bezieht sich auf : eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED

    Ich bin gerade ab abwägen, welche lw ich mir kaufen soll. Wellig am rand sind sie wohl leider alle,mehr oder weniger. Im prinzip gefällt mir diese lw ganz gut, aber offenbar ist die beschwerungsstangeder leinwand schwarz. Wenn man im wohnzimmer so einen “kasten” an die decke schraubt, sieht das ja nicht unbedingtschön aus. Aber wenn dann im eingezogenen zustand der lw auch noch eine schwarze stange kurz vor der decke zu sehen ist, wovon ich ausgehen muß, ich finde das geht optisch garnicht. Aber offenbar ist das halt so.
  8. Rezension bezieht sich auf : eSmart Basics Stativ-Leinwand [Größenauswahl] 200 x 200 cm | Format 1:1 | Vollmaskierung | Heimkino Beamer Projektionsleinwand Stativ Leinwand LCD LED

    Ich bin gerade ab abwägen, welche lw ich mir kaufen soll. Wellig am rand sind sie wohl leider alle,mehr oder weniger. Im prinzip gefällt mir diese lw ganz gut, aber offenbar ist die beschwerungsstangeder leinwand schwarz. Wenn man im wohnzimmer so einen “kasten” an die decke schraubt, sieht das ja nicht unbedingtschön aus. Aber wenn dann im eingezogenen zustand der lw auch noch eine schwarze stange kurz vor der decke zu sehen ist, wovon ich ausgehen muß, ich finde das geht optisch garnicht. Aber offenbar ist das halt so.

Comments are closed.